Absenker

Bei einem Absenker handelt es sich um eine Vermehrungsmethode, bei der man einen Spross oder nicht zu alten Seitentrieb herabbiegt, mit Erde anhäufelt und so eine Wurzelbindung bewirkt. Dies geschieht während der Trieb noch mit der Mutterpflanze verbunden ist. Zusätzlich kann man den Trieb noch mit einem Stein beschweren.
Zur√ľck zum Blog